Project Description

Strasser Logo
Shape

Strasser

Die Strasser Steine GmbH ist ein österreichisches Unternehmen, wurde 1963 gegründet und ist in Mitteleuropa die Nr. 1 im Bereich Küchenarbeitsplatten. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit den Produkten von Strasser sind unglaublich. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Materialien, Farben und Formen an. Besonders beliebt ist das 2019 erschienene Alpenwelt-Natursteinsortiment aus der Alpenregion. Neben den Natursteinprodukten ist Strasser auch auf Keramik und nachhaltiges Quarzkomposit spezialisiert.

Design

Naturstein hat eine heilende Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Strasser hält für alle Anforderung die richtige Arbeitsplatte bereit. Mit der Kraft und Ästhetik der Natur verfeinern sie jede Küche viele Jahre lang und machen sie zu einem besonderen Blickfang. Mit der Naturstein-Kücheninsel ST-ONE konnte das Unternehmen den Austrian Interior Design Award in der Kategorie Produktdesign -Küche für sich entscheiden. Jedes Produkt ist ein Unikat.

  • Strasser Arbeitsplatte Gletscherbach aus poliertem Naturstein - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte in Alpengrün - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte Alpenwelt in blau-grauem Lederlook Dunkelwald - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte Alpenwelt in blau-grauem Lederlook Eiswind - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte Alpenwelt in blau-grauem Lederlook Mühltalsee - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte Gletscherbach aus hellgrauem Stein - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt
  • Strasser Arbeitsplatte aus poliertem Naturstein in Alpengrün - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg und Bocholt

Nachhaltigkeit

Der Trend geht Richtung natürlicher Materialien. Die Produkte von Strasser zeichnen sich nicht nur durch ihre unvergleichliche Optik, sondern auch durch ihre Beständigkeit aus. Ebenso erfährt die Rückkehr zur Regionalität eine völlig neue Bedeutung und auch das Thema der Nachhaltigkeit rückt immer stärker in den Vordergrund.